Neuigkeiten

Nachrichten & Artikel

Hier bloggt der Texter.

undraw_wordpress_utxt.jpg

Viele Agenturen und Webdienstleister verfahren nach Schema F. Will der Kunde eine Website, greift man sofort zu WordPress oder einem anderen CMS. Dabei wäre eine einfache statische Website in vielen Fällen die bessere Lösung. weiter…

ZenPandoc-Seite001.png

Die meisten Publikationssysteme, die heute verwendet werden, haben eine sehr eindimensionale Sichtweise auf den Publishing-Prozess. Dies ist zumeist der Entstehungsgeschichte des jeweiligen Systems geschuldet. Verlage, Autoren, Natur- und Geisteswissenschaftler sowie publizierenden Institutionen und Organisationen arbeiten daher immer noch mit wenig effizienten Werkzeugen. Dabei stehen seit Jahren bewährte agile Techniken und Methoden aus der IT-Industrie parat, um die Kulturindustrie zu revolutionieren. Man muss sie nur nutzen. weiter…

Sphinx-Buch-Seite001.png

Sphinx ist ein leistungsfähiges Werkzeug für die Dokumentation von Software. Ursprünglich geschrieben, um die Programmiersprache Python zu dokumentieren, entwickelte sich Sphinx in der Python-Community schnell zum Standard. Dieses Buch hilft Ihnen beim Einstieg in die Softwaredokumentation mit Sphinx und macht Sie Schritt für Schritt mit den umfangreichen Leistungsmerkmalen des Programms vertraut. Es bietet sowohl Einsteigern als auch fortgeschrittenen Benutzern ein praktisches Handbuch für die tägliche Arbeit. weiter…

broschueren.jpg

Die Mitglieder der Python Software Foundation (PSF) haben Jan Ulrich Hasecke im April 2012 in die Dachorganisation für die Open-Source-Programmiersprache Python aufgenommen. Damit würdigte die PSF den Einsatz Haseckes im Bereich Marketing und Kommunikation. weiter…

intro.png

Eins der spannendsten Projekte der letzten Jahre hat einen neuen Projektstatus erreicht. Der Text für die 32-seitige Imagebroschüre über die Programmiersprache Python steht und das Layout ist in Arbeit. Mit einem zwölfseitigen Teaser wirbt das Projektteam nun auf der weltgrößten Python-Konferenz in den USA um Inserenten. weiter…

Nicht nur Autoren und Journalisten müssen gut schreiben können. Wer Erfolg haben will, sollte auch im Studium oder im Beruf seine Gedanken auf den Punkt bringen. Gutes Schreiben lässt sich trainieren. Am besten in einer Texterschulung. Lernen Sie Texten wie ein Profi – bei einem Profi! weiter…

SEOPlone.png

Suchmaschinen lieben Plone. Das Open-Source CMS erfüllt alle technischen Vorgaben, die Google, Bing oder Yahoo! an eine Website stellen. Plone ist ein großartiges Werkzeug, um suchmaschinenoptimierte Webseiten zu erstellen. Dieser Artikel beschreibt, wie sie mit dem CMS Plone ihre Positionierung in Suchmaschinen deutlich verbessern können. weiter…

plone-cathedral-sprint.png

Die ganze letzte Woche war ich beim Plone Cathedral Sprint, den ich zusammen mit Peter Hecker von der GfU Cyrus AG, und Armin Stroß-Radschinski organisiert habe. Die GfU hat den Sprint großzügig gesponsert. Armin Stroß-Radschinski hat das Sprint-Logo entworfen und sprang überall helfend ein, wo es nötig war. Den Sprint zu organisieren, war ein großes Vergnügen, denn die Unterstützung durch den Sponsor und seine Mitarbeiter war außergewöhnlich. Besonderer Dank gilt Sascha, der für den Shuttle Service verantwortlich war und die Sprinter morgens vom Hotel abholte und abends wieder zurück brachte. weiter…

plone-cathedral-sprint-logo.png

Am 15. März beginnt der Plone Cathedral Sprint in Köln. Bis Freitag arbeiten über 25 Entwickler aus den USA, Europa und Brasilien an verschiedenen Verbesserungen für das Content-Management-System Plone. weiter…

wave.png

Google Wave ist bisher nur als Testapplikation verfügbar. Doch ein Blick auf die Nutzungsmöglichkeiten, die sich bereits jetzt abzeichnen, genügt, um von Wave nichts weniger als eine Revolution unserer Arbeitsweise im Internet zu erwarten. Zugegeben: in diesem Artikel steckt viel Spekulation und nicht alles muss sich bewahrheiten. Dennoch: Google Wave hat das Zeug, ein neues Web-Zeitalter einzuläuten. weiter…

wave.png

Ist die Welle der Begeisterung bereits verebbt? Selten verpuffte die Begeisterung für eine neue Technologie so schnell wie bei Google Wave. Nach der Vorstellung von Wave auf der Google-Entwicklerkonferenz Anfang 2009 waren die Erwartungen dermaßen hoch gesteckt, dass die ersten Wave-Einladungen wie magische Freitickets in ein wunderbares Web 3.0 betrachtet wurden. Mittlerweile sitze ich auf 25 Wave-Einladungen und werde sie nicht los. weiter…

apotheke.jpg

Apotheken haben eine lokale Kundschaft und stehen vorwiegend mit anderen ortsansässigen Apotheken und Drogeriemärkten im Wettbewerb. Allerdings wächst der Marktanteil überregional agierender Versandapotheken, die Medikamente per Telefon oder über das Internet vertreiben. weiter…