Online

Auch online können Sie ganz schnell offline sein. Planen Sie Ihre Aktivitäten deshalb langfristig und bleiben Sie flexibel.

Das Internet erfindet sich alle fünf Jahre neu

In den letzten beiden Jahrzehnten hat sich die Online-Kommunikation alle fünf Jahre grundlegend geändert. Am Anfang des 21. Jahrhunderts reichte es aus, eine Homepage im Internet zu besitzen, um seine Kunden online zu erreichen. Fünf Jahre später musste es schon ein regelmäßig aktualisierter Blog sein. Spätestens 2010 ging dann nichts mehr ohne mindestens einen Social Media Account, die Werbeausgaben für Google Adwords schossen in die Höhe. Und zwischen 2015 und 2020 explodierte die Social-Media-Welt förmlich. Neben den großen US-Plattformen Facebook, Twitter und Instagram entstanden neue, dezentrale Plattformen, die sich bewusst von den zentralen Diensten abheben. Obwohl die Umsätze der großen US-Plattformen weiterhin gigantisch sind, entstehen viele kleine Nischen im Internet. Diese Dynamik stellt eine große Herausforderung dar. Was gestern noch funktionierte, läuft heute ins Leere. Und was heute bestenfalls ein Experiment ist, kann schon morgen zum Rückgrat Ihrer Kommunikationsstrategie werden. Die digitalen Moden kommen und gehen. Eine Zeit lang durfte auf keinem gedruckten Werbemittel der QR-Code fehlen. Mittlerweile sieht man diese grafisch nicht sehr attraktiven Flecken kaum noch.

Welche Online-Strategie ist heute erfolgreich?

Der Ausgangspunkt jeder digitalen Kommunikation ist – heute wie vor 20 Jahren – die eigene Homepage unter der eigenen Domain. Sie ist der Anker für nahezu alle Aktivitäten im Netz und in den Sozialen Medien. Alle Kommunikationsmaßnahmen – online und offline – laufen letztlich auf Ihrer Website zusammen. Und nur dort auf ihrer Website bestimmen Sie allein die Spielregeln.

Kommunikation und Technik gehen Hand in Hand

Jan Ulrich Hasecke erarbeitet gemeinsam mit Ihnen eine langfristig ausgelegte Kommunikationsstrategie, die genügend Spielraum lässt, um auf technische und soziale Entwicklungen zu reagieren. Kommunikation und Technik müssen dabei Hand in Hand gehen. Hasecke ist Mitglied und Anteilseigner der Hostsharing eG. Das genossenschaftliche Hosting-Unternehmen stellt ihm und Ihnen eine sichere und leistungsstarke Plattform für digitale Geschäftsprozesse zur Verfügung. Unter den rund 200 Mitgliedern der Genossenschaft befinden sich viele Entwickler und IT-Experten. Sie ist ein Hotspot für Know-how und Kompetenz. Außerdem besitzt Hasecke gute Kontakte zu Open-Source-Communities und kann Ihnen auch bei der Suche nach technischen Spezialisten weiterhelfen.

Das könnte Sie auch interessieren

Es gibt einen feinen Unterschied zwischen Stalking und einer guten Beziehung. Das gilt auch für Mailings und Newsletter. weiter…

Sphinx ist ein leistungsfähiges Werkzeug für die Dokumentation von Software. Ursprünglich geschrieben, um die Programmiersprache Python zu dokumentieren, entwickelte sich Sphinx in der Python-Community schnell zum Standard. Dieses Buch hilft Ihnen beim Einstieg in die Softwaredokumentation mit Sphinx und macht Sie Schritt für Schritt mit den umfangreichen Leistungsmerkmalen des Programms vertraut. Es bietet sowohl Einsteigern als auch fortgeschrittenen Benutzern ein praktisches Handbuch für die tägliche Arbeit. weiter…