Installation unter Mac OS X

Wenn Sie von plone.org die Disk-Image-Datei mit dem Installationspaket für Plone 4 heruntergeladen, aktiviert und gemountet haben, sehen Sie drei Objekte: das Installationsprogramm, eine README-Datei im HTML-Format und einen Order mit den Lizenzbestimmungen für alle Komponenten des Installationspakets.

Der Inhalt des gemounteten Diskimages: Unified Installer, README und Lizenzen

Der Inhalt des gemounteten Diskimages: Unified Installer, README und Lizenzen

Starten Sie das Installationsprogramm mit einem Doppelklick auf das Anwendungs-Icon und folgen Sie den Anweisungen. Zunächst öffnet sich die Begrüßungsnachricht (siehe die Abbildung Begrüßungsnachricht)

Begrüßungsnachricht

Begrüßungsnachricht

Wenn Sie Plone installieren möchten, klicken Sie auf Fortfahren. Sie gelangen dadurch zur Laufwerksauswahl (siehe Abbildung Laufwerksauswahl)

Laufwerksauswahl

Laufwerksauswahl

Sie können Plone systemweit oder in Ihrem Heimverzeichnis installieren. In beiden Fällen landet Plone im Programm-Ordner. Falls dieser in Ihrem Heimverzeichnis noch nicht existiert, wird er bei der Installation erzeugt. Wählen Sie ein Laufwerk oder Ihren Heimordner als Installationsort aus und klicken Sie auf Fortfahren. Sie haben dann die Möglichkeit, den Installationstyp auszuwählen (siehe Abbildung Auswahl des Installationstyps)

Auswahl des Installationstyps

Auswahl des Installationstyps

Sie haben bei der Auswahl des Installationstyps folgende Möglichkeiten:

Stand-alone Installation
Dies ist eine einfache Installation. Sie eignet sich zum Ausprobieren von Plone und für Entwicklungszwecke.
ZEO Cluster
Die Installation von Plone in einem ZEO-Cluster ist für Produktivsysteme gedacht. Sie bietet die Möglichkeit zum Load-Balancing.

Klicken Sie auf Fortfahren, wenn Sie ihre Wahl getroffen haben. Sie werden anschließend aufgefordert, mit der Installation zu beginnen (siehe Abbildung Bestätigung der Installation).

Bestätigung der Installation

Bestätigung der Installation

Klicken Sie nun auf Installieren, um Plone zu installieren.

Während der Installation müssen Sie für den Benutzer ›admin‹ ein Passwort setzen (siehe Abbildung Aufforderung zur Festlegung eines Passworts. Sie müssen das Passwort zweimal eingeben.

Aufforderung zur Festlegung eines Passworts

Aufforderung zur Festlegung eines Passworts

Sie benötigen das Passwort später, um sich als Systemadministrator in Plone anzumelden.

Ein Fortschrittsbalken (siehe Abbildung Fortschrittsbalken informiert Sie über den Fortgang der Installation.

Fortschrittsbalken

Fortschrittsbalken

Falls Plone an der Stelle, wo Sie es installieren wollen, bereits installiert ist, bricht die Installation mit einer entsprechenden Meldung ab (siehe Abbildung Meldung über den Abbruch der Installation)

Meldung über den Abbruch der Installation

Meldung über den Abbruch der Installation

Verschieben Sie die alte Installation an einen anderen Ort, wenn Sie die Daten noch benötigeni, oder löschen Sie die alte Installation und starten Sie erneut das Installationsprogramm.

Wenn Sie die alten Daten in der neuen Plone-Version benutzen möchten, informieren Sie sich über die dafür notwendigen Migrationsschritte.

Nach erfolgreicher Installation wird automatisch die Datei /Applications/Plone/zinstance/README.html in Ihrem Browser geöffnet. Dort finden Sie Hinweise, wie Sie Plone starten und stoppen können.

Sie können in Terminal mit folgendem Befehl starten und stoppen.:

/Applications/Plone/zinstance/bin/plonectl start
/Applications/Plone/zinstance/bin/plonectl stop

Außerdem wird der Finder im Ordner /Applications/Plone/zinstance geöffnet. In diesem Ordner finden Sie das Programm PloneController, das Ihnen eine grafische Benutzeroberfläche für das Starten und Stoppen von Plone zur Verfügung stellt (siehe Abbildung PloneController).

PloneController

PloneController

Wenn Sie Plone gestartet haben, können Sie in PloneController die Anzeige Ihrer neu installierten Plone-Website aufrufen. Alternativ können Sie in Ihrem Browser die Adresse http://localhost:8080/Plone eingeben.

Weiterempfehlen

Vorheriges Thema

Installation unter Linux

Nächstes Thema

Installation unter Windows

Diese Seite
Unterstützer

Hochschulrechenzentrum Universität Bonn
Unterstützer werden…

Fehler gefunden?

Im Bugtracker melden