Übersichtliche Navigation

Plone besitzt eine übersichtliche Navigation, die flexibel angepasst werden kann. Dem Website-Designer stehen verschiedene Möglichkeiten zur Verfügung, den Besuchern der Website eine gute Navigation zur Orientierung an die Hand zu geben.

Die horizontale Reiter-Navigation

../_images/horizontale-navigation.png

Die horizontale Hauptnavigation lässt sich manuell aufbauen oder automatisch aus Artikeln im Wurzelverzeichnis der Website.

Plone verfügt über eine horizontale Reiternavigation, die automatisch aufgebaut werden kann, und eine vertikale, ebenfalls stark konfigurierbaren Navigation in einem so genannten Portlet. Die Navigation ist flexibel konfigurierbar. Sie kann beispielsweise nur Artikel einer bestimmten Art wie Ordner oder Seiten anzeigen. Zusätzlich ist eine Filterung nach Status möglich, sodass zum Beispiel nur veröffentlichte Artikel in der Navigation auftauchen.

Für die gesamte Site wird automatisch eine Sitemap angefertigt, die bei Veränderungen sofort aktualisiert wird. Plone unterstützt dabei auch den Sitemap-Protocol-Standard, der von namhaften Suchmaschinen wie Google, Yahoo oder MSN eingesetzt wird, um neue Seiten schneller und effizienter zu erfassen.

Plone erzeugt aus dem Titel eines Inhalts automatisch die so genannte ID, die als letzter Teil der Url, mit der die Seite aufgerufen wird, fungiert. Dadurch entstehen sprechende Urls. Dies gilt auch für Ordner, die zentralen Gliederungselemente einer Website in Plone. Dadurch kann der Benutzer an der Url ablesen, an welcher Stelle der Website er sich gerade befindet. Dieser Pfad wird innerhalb einer jeden Website in den so genannten Breadcrumbs angezeigt. Als semantisch auswertbarer Pfad in der Url wirkt er suchmaschinenoptimierend

../_images/navigationsportlet.png

Das Navigationsportlet kann an jeder beliebigen Stelle der Ordner-Hierarchie auftauchen und ist flexibel konfigurierbar.