Disclaimer

Dieses White Paper ist eine Orientierungshilfe für IT-Entscheider, die Content-Management-Systeme für den professionellen Einsatz evaluieren wollen. Er vermittelt einen Überblick über Funktionen und Vorteile des Open-Source Enterprise-CMS Plone in der Version 4. Dabei wird die Leistungsfähigkeit des Systems in fünf zentralen Disziplinen eines CMS, ›Zugang‹, ›Content-Management‹, ›Kollaboration‹, ›Usability‹ und ›Systemadministration‹ unter die Lupe genommen. Darüber hinaus stehen vor allem die Flexibilität und Erweiterbarkeit von Plone sowie die Verankerung der Software in einer großen leistungsfähigen Community im Vordergrund.

Alle Angaben wurden sorgfältig erarbeitet und zusammengestellt.

Dennoch sind Fehler nicht auszuschließen. Der Autor weist daher darauf hin, dass er weder eine Garantie noch die juristische Verantwortung oder irgendeine Haftung für Folgen, die auf fehlerhafte Angaben zurückgehen, übernehmen kann. Für die Mitteilung unterlaufener Fehler ist der Autor jedoch jederzeit dankbar. Der Text wird fortlaufend aktualisiert.

Der Autor dieses Textes, Jan Ulrich Hasecke, benutzt Plone seit vielen Jahren zur Pflege diverser Websites. Er hat an der Übersetzung der Benutzeroberfläche von Plone mitgewirkt, ist Autor des Plone-Benutzerhandbuchs und veranstaltete Anwenderschulungen. Er war viele Jahre Mitglied im Vorstand des Python Software Verbands e.V., eines Open-Source-Softwarevereins, in dem die deutschsprachigen Entwickler und Anwender von Plone organisiert sind.

In diesen Text finden Sie daher keinen ›neutralen‹ Leistungsvergleich zwischen Plone und anderen Content-Management-Systemen durch eine unabhängige Stelle. Einen solchen Vergleich in tabellarischer Form finden Sie unter anderen auf http://www.cmsmatrix.org. Unabhängige Studien wie der Web CMS Report von cmswatch, der State of the Project Report von CMSWire oder eine Studie von idealware, in der Wordpress, Joomla, Drupal und Plone verglichen werden, bescheinigen Plone ein hohes Qualitäts- und Leistungsniveau. Sie werden jedoch feststellen, dass der Autor sich um Objektivität bemüht und die Fakten für sich sprechen lässt.

Falls Sie etwas in dieser Abhandlung vermissen, wenden Sie sich bitte an den Autor mailto:jan.ulrich@hasecke.com

Plone® and the Plone logo are registered trademarks of the Plone Foundation. Distributed under the GNU GPL license.

Dieser Text ist lizensiert unter der Creative Commons Namensnennung 3.0 Deutschland Lizenz.