Dublin Core Metadaten

Je größer ein Artikelbestand ist, umso wichtiger werden die Metadaten zur Kategorisierung der Inhalte. Plone verwendet dazu das Dublin Core Schema.

Die nachfolgende Tabelle führt einige Elemente auf, die von Plone unterstützt werden.

Bezeichnung HTML Meta-Tag Beschreibung
Beschreibung DC.description Beschreibung des Artikels. Plone nimmt dafür das als Einleser genutzte Textfeld ›Beschreibung‹.
Ersteller DC.creator Der Autor eines Artikel. Plone setzt hier automatisch den Namen des Benutzers ein.
Beitragende DC.contributors Liste der Personen, die an der Erstellung des Inhalts mitgewirkt haben.
Erstellungsdatum DC.date.created Das Datum, an dem ein Artikel erzeugt wurde.
Änderungsdatum DC.date.modified Zeitpunkt der letzten Änderung
Gültigkeit DC.date.valid.range Zeitspanne, in der der Artikel gültig ist. In Plone muss dafür das Freigabedatum und das Ablaufdatum gesetzt werden.
Kategorien DC.subject Stichworte, die den Inhalt kategorisieren.
Format DC.format Der MIME-Type der Datei
Typ DC.type Der Artikeltyp (Seite, Nachricht, Termin etc.)
Sprache DC.language Die Sprache, in der der Artikel geschrieben ist.
Urheberrechte DC.rights Informationen über die Rechte am Inhalt.