Alle Artikel

Jan Ulrich Hasecke bekommt den Community Award der Python Software Foundation

Jan Ulrich Hasecke wurde gemeinsam mit Armin Stroß-Radschinski von der Python Software Foundation (PSF) mit dem Community Service Award für ihre Arbeit an der Python Imagebroschüre ausgezeichnet. Seit 2008 würdigt die PSF das Engagement von Personen, die sich um die Python Software Community durch besondere Leistungen verdient gemacht haben. Die Python Imagebroschüre erschien 2014 nach sehr aufwändigen Recherchen in der Python-Community und langwierigen Abstimmungsprozessen mit zahlreichen Unternehmen. Die Imagebroschüre präsentiert Fallstudien und gibt damit erstmals einen umfassenderen Einblick in die faszinierenden Anwendungsgebiete, die sich die Programmiersprache Python erobert hat.

Code ist Text. Von Entwicklern lernen, heißt siegen lernen

Die meisten Publikationssysteme, die heute verwendet werden, haben eine sehr eindimensionale Sichtweise auf den Publishing-Prozess. Dies ist zumeist der Entstehungsgeschichte des jeweiligen Systems geschuldet. Verlage, Autoren, Natur- und Geisteswissenschaftler sowie publizierenden Institutionen und Organisationen arbeiten daher immer noch mit wenig effizienten Werkzeugen. Dabei stehen seit Jahren bewährte agile Techniken und Methoden aus der IT-Industrie parat, um die Kulturindustrie zu revolutionieren. Man muss sie nur nutzen. Das Erbe der Schreibmaschine Textverarbeitungsprogramme wie Word oder LibreOffice stammen noch aus einer Zeit, in der Autoren den Computer als Schreibmaschine nutzten.

Revisionssichere Dokumentation

Aufwand und Nutzen Für Unternehmen ist die Dokumentation von Produkten und Prozessen zu einer Aufgabenstellung geworden, die nicht unerhebliche Ressourcen bindet. Einige Unternehmen erfüllen daher nur die Mindestanforderungen, die zum Beispiel an die technische Dokumentation oder die Dokumentation von Prozessen wie zum Beispiel der Qualitätssicherung gestellt werden. Doch in den meisten Fällen übersteigt der Nutzen einer ausführlichen Dokumentation den Aufwand ihrer Erstellung. Ohne Dokumentation keine Compliance. Auf die technische Dokumentation der eigenen Produkte kann ohnehin kein Unternehmen verzichten, da hier wesentliche Kundenanforderungen erfüllt werden müssen.

Vortrag auf 1. Kölner IT-Security-Konferenz

Mit einer ganztägigen Konferenz möchte das Kölner IT-Schulungsunternehmen GFU seine Kunden und interessierte Gäste auf die Sicherheitsrisiken von IT-Systemen aufmerksam machen. Angesichts der totalen Überwachung unserer elektronischen Kommunikation durch angloamerikanische Geheimdienste müssen Unternehmen umdenken. Wirtschaftspionage und der Einbruch in die Privatsphäre von Unternehmern und Mitarbeitern sind keine Ausnahme mehr, sondern der Normalfall. Dass angesichts dieser Bedrohungslage die E-Mail-Verschlüsselung in deutschen Unternehmen immer noch die Ausnahme ist, erschreckt. Als Erklärung wird oft behauptet, Verschlüsselung sei schwierig und nur etwas für Nerds.

Neues Buch: Software-Dokumentation mit Sphinx

Seit mehreren Jahren nutzt der Autor des Buches, Jan Ulrich Hasecke, Sphinx zur Dokumentation von Software. So pflegt er beispielsweise das Plone-Benutzerhandbuch mit Sphinx. Die auf Python basierende Software lässt sich jedoch auch zu anderen Zwecken nutzen. »Sphinx ist im Kern ein Single Source Multi-Channel Publishing-Tool, mit dem man Inhalte aus einer Quelle heraus in verschiedenen Zielformaten erstellen kann«, sagt Hasecke, der 2013 ein Buch über den polnischen Filmemacher Krzysztof Kieślowski mit Sphinx produzierte.

Im Plone-Benutzerhandbuch suchen

Ab sofort unterstützt das Plone-Benutzerhandbuch OpenSearch. Diese Technik ermöglicht es, direkt von der Suchmaschinenzeile des Browsers aus im Benutzerhandbuch zu suchen, ohne zurvor die Website besuchen zu müssen. Sie können das Plone-Benutzerhandbuch als Suche ihrem Browser hinzufügen, wenn Sie das Suchfeld in der Adresszeile des Browsers ausklappen und auf den Link unterhalb der bereits eingetragenen Suchmaschinen und Websites klicken. Der Link heißt “Suche in Plone Benutzerhandbuch (Deutsche Dokumentation)” hinzufügen. Anschließend können Sie das Benutzerhandbuch als Ziel für ihre Suchanfragen auswählen und direkt vom Browser aus im Handbuch suchen, ohne vorher die Seite aufrufen zu müssen.