Sie sind hier: Startseite Nachrichten Jan Ulrich Hasecke ist Preisträger des Community Awards der Python Software Foundation

Jan Ulrich Hasecke ist Preisträger des Community Awards der Python Software Foundation

Community Service Award der Python Software Foundation geht an die Macher der Python Imagebroschüre
Jan Ulrich Hasecke ist Preisträger des Community Awards der Python Software Foundation

10.000 Exemplare wurden weltweit verteilt

Jan Ulrich Hasecke wurde gemeinsam mit Armin Stroß-Radschinski von der Python Software Foundation (PSF) mit dem Community Service Award für ihre Arbeit an der Python Imagebroschüre ausgezeichnet.

Seit 2008 würdigt die PSF das Engagement von Personen, die sich um die Python Software Community durch besondere Leistungen verdient gemacht haben. Die Python Imagebroschüre erschien 2014 nach sehr aufwändigen Recherchen in der Python-Community und langwierigen Abstimmungsprozessen mit zahlreichen Unternehmen.

Die Imagebroschüre präsentiert Fallstudien und gibt damit erstmals einen umfassenderen Einblick in die faszinierenden Anwendungsgebiete, die sich die Programmiersprache Python erobert hat. Python ist heute überall: im Internet, in der Industrie, an der Börse, in Filmstudios und in der Schule. Mit Python fliegt die NASA zum Mars und mit Python entdeckten die Atomphysiker des CERN das lang gesuchte Higgs-Boson.

Die Broschüre wendet sich an IT-Entscheider in Unternehmen und Institutionen, die für unternehmenskritische Software-Projekte verantwortlich sind und zuverlässige und sichere Plattformen für ihre Projekte suchen.

Armin Stroß-Radschinski war für das Layout und die Produktion der Broschüre verantwortlich. Außerdem steuert er den Versand der Broschüre in alle Welt. Jan Ulrich Hasecke konzipierte gemeinsam mit den Verantwortlichen in den erwähnten Unternehmen und Institutionen die Fallstudien und erstellte den Text der Broschüre.

»Angesichts der langen Liste von herausragenden Persönlichkeiten, die in den letzten Jahren mit dem Community Service Award geehrt wurden, fühlen wir uns außerordentlich geschmeichelt, diesen Preis ebenfalls zu erhalten«, sagt Jan Ulrich Hasecke. »Ich danke Armin Stroß-Radschinski für die inspirierende Zusammenarbeit und vor allen Dingen Marc-André Lemburg, der dieses Projekt als PSF Vorstandsmitglied überhaupt erst möglich machte und durch seine Unterstützung zum Erfolg führte.«

»Neben Jan Ulrich, Marc-André und mir haben natürlich zahlreiche weitere Personen zum Gelingen der Broschüre beigetragen« sagt Armin Stroß-Radschinski. »Wir danken daher den ungezählten Personen, die uns mit Informationen über faszinierende Python-Projekte versorgt haben und vor allen Dingen unseren Sponsoren, die mit ihren Anzeigen eine kostendeckende Produktion der Broschüre möglich gemacht haben.«

Exemplare der Python Broschüre können auf der Website des Projekts bestellt werden. Von dort kann auch ein PDF heruntergeladen werden.

Rufen Sie an!

Jan Ulrich Hasecke

Rufen Sie an!

0212 2331483

Anfrage per E-Mail
IT-Fachbücher

Das ZEN von Pandoc

Softwareentwicklung mit Sphinx (Titel)